In der Schule tut sich etwas…

Veröffentlicht am

Auch in den Ferien zog in und um die Schule keine Ruhe ein. Während draußen die Bauarbeiten für die Umgestaltung des Bolzplatzes weitergingen, wurde im Gebäude alles von oben bis unten gereinigt.

Daneben gab es auch einige Veränderungen in den Räumen. Besonders über einen verbesserten Lärmschutz in drei Klassenräumen und im Medienraum werden sich Schüler und Lehrer freuen. Außerdem erhielt ein zweites interaktives Whiteboard Einzug in die Rolandschule, das fortan in der Klasse 3b intensiv genutzt wird. Neue SSD-Festplatten für die Rechner im Computerraum sollen zukünftig dafür sorgen, dass die Lernzeit durch schnelles Starten erhöht wird.

Für die Einführung des neuen Schulfaches Gesellschaftswissenschaften (kurz Gewi), das sich aus Geografie, Geschichte und Politische Bildung zusammensetzt, gestalteten die unterrichtenden Lehrkräfte einen Zeitstrahl an den Wänden des Raumes. Darüber hinaus wird im beginnenden Schuljahr auch das Fach Naturwissenschaften (kurz Nawi) eingeführt, das die Fächer Biologie und Physik vereint.

Auch die Lehrer blieben während der Ferienzeit nicht untätig: Sie entwickelten Jahrespläne, bereiteten die ersten Schultage vor, absolvierten einen Erste-Hilfe-Kurs und organisierten die Einschulung für die zukünftigen 1. Klassen.

Getreu dem Motto „Rolandschule – traditionsbewusst und modern“ wurde eine mobile Version der Schulhomepage erstellt, die auf kleineren Displays angezeigt wird. Damit soll der erhöhten Nutzung von Smartphones Rechnung getragen werden.

In diesem Sinne wünschen die Lehrerinnen und Lehrer der Rolandschule allen Schülern einen guten Start in das Schuljahr 2018/19 sowie weiterhin eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern.

Neptunfest 2018

Veröffentlicht am

„Blubb, blubb, bla, bla.“ Mit diesen Worten begrüßte uns Neptun mit seinen Fängern aus der Klasse 6b am sonnigen Montag vor der Zeugnisausgabe. Bevor es jedoch ins kalte Nass ging, wurden 26 Kinder auf Namen wie tobender Tigerhai oder schöne Meerjungfrau getauft und mussten eine glibberige Brühe verkosten. Danach kannten die Rolandschüler jedoch kein Halten mehr und badeten ausgiebig oder sprangen vom neuen Dreimeterturm im Perleberger Schwimmbad.

Präsentation der Ganztagsangebote 2017/18

Veröffentlicht am

„Wow, wie toll die Seilspringen. Das möchte ich nächstes Jahr auch machen.“

Aussagen wie diese konnte man am Donnerstag häufig hören. Bei der Präsentation der Arbeitsgemeinschaften wurden viele Anregungen für das nächste Schuljahr geholt.

Kreiscrosslauf 2018

Veröffentlicht am

Am Mittwoch trafen sich die besten Crossläufer der Prignitz zum Wettkampf in Pritzwalk, darunter auch etwa 20 Schüler der Rolandschule. Bei mäßigem Wetter gingen die Rolandschüler an den Start. Doch trotz lautstarker Anfeuerungen gingen wir leider leer aus und konnten keinen Podiumsplatz erreichen. Dennoch zählt der olympische Gedanke: Dabei sein ist alles. Wir werden weiter fleißig üben, um nächstes Jahr wieder Medaillen mit nach Hause nehmen zu können.

Bau auf, bau auf: Umgestaltung Beguinenwiese

Veröffentlicht am

Sehr geehrte Eltern,

wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass die Beguinenwiese mitsamt des Bolzplatzes verschönert und ansprechender gestaltet wird. Leider wird es dazu zu umfangreichen Baumaßnahmen kommen müssen, die den Verkehr beeinflussen. Ab dem 23. April werden die Bauarbeiten zur Umgestaltung beginnen, weswegen ab sofort keine Zufahrt mit den Autos mehr möglich ist.

Eine Zufahrt mit Fahrrädern gibt es nur über die Beguinenstraße (Beguinenstege) und Abfahrt über die Jungfernbrücke (alles Einbahnstraßen).

Bitte beachten Sie im Interesse der Sicherheit Ihrer Kinder diese Einschränkungen und sprechen mit Ihrem Kind auch über die Gefahren einer Baustelle. Eine Belehrung durch die Klassenleiter der Rolandschule ist bereits erfolgt.

Wir freuen uns auf die demnächst zur Verfügung stehenden neuen Spielmöglichkeiten für die Kinder.

Im Folgenden können Sie eine Übersichtskarte durch Klicken aufrufen:

Karte: Umgestaltung Beguinenwiese
Karte: Umgestaltung Beguinenwiese

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!

Veröffentlicht am

Am Wochenende als Schüler seine Lehrer sehen? Für viele Schüler der Rolandschule wurde am Samstag der Traum wahr. Als Partnerschule der Hertha BSC machten sich etwa 100 Personen auf den Weg in das Olympiastadion, um die Berliner Fußballmannschaft lautstark anzufeuern. Mit guter Laune und mit zahlreichen Fanutensilien ausgestattet, verfolgten wir die spannende Partie und genossen die Atmosphäre im Stadion. In der ersten Halbzeit musste der BSC einen Rückstand verkraften. Doch die Herthaner ließen sich nicht unterkriegen und kamen mit viel Schwung aus der Halbzeitpause. Durch zwei Tore von Davie Selke, die von uns kräftig bejubelt wurden, konnte die Hertha das Spiel innerhalb von drei Minuten drehen. Mit dem Sieg kletterte Berlin auf den 9. Platz. Die Rolandschule bedankt sich sehr herzlich für die Einladung beim Hertha BSC sowie dem Reisedienst Westprignitz und seinen Busfahrern für die sichere Fahrt und die freundliche Behandlung.

Crosslauf 2018

Veröffentlicht am

Trotz mäßiger Temperaturen zeigten alle Schüler herausragende Leistungen beim Crosslauf im Perleberger Stadtpark.

Tag des Wassers

Veröffentlicht am

Am 22. März veranstaltete die Klasse 4a anlässlich des Weltwassertags einen Thementag zum Wasser bei der PVU. Näheres kann man im Prignitzer nachlesen.

Weltwassertag 2018

Rezitatorenwettstreit 2018

Veröffentlicht am

Im März war es wieder so weit und die jeweils zwei besten Rezitatoren einer Klasse traten gegen die Parallelklasse an. Von Die drei Spatzen bis Der Zauberer Korinthe reichte die vielfältige Auswahl an Gedichten, bei denen die Zuhörer von Klasse 1 bis 4 sowie die Jury still lauschten.

Die Teilnehmer, Jury und Moderatorin:

Familiensportfest 2018

Veröffentlicht am

Egal ob mit Mutti, Vati, Bruder oder Schwester: mit viel Spaß und Freude nahmen die Schüler der Rolandschule am Familiesportfest teil. Zu absolvieren waren Stationen wie Seilspringen mit zwei Personen oder Hackenzielschuss.

Die Gewinner: