[Archäologie-AG] Forschen mit den Profis

Veröffentlicht am

Am Donnerstag erwartete die Kinder der Archäologie-AG ein besondere Überraschung. Sie durften den Profis beim Ausgraben über die Schulter schauen und auch selbst Hand anlegen. Doch bevor es so weit war, lauschten wir der Geschichte des Grabhügels, die uns Herr Richter von der Denkmalschutzbehörde näherbrachte. Anschließend sahen wir uns an, wie Studenten der Universität Göttingen auf einem abgegrenzten Bereich arbeiteten. Währenddessen erläuterte der Grabungsleiter Immo Heske das Vorgehen. Danach erfuhren wir, wie Funde gereinigt und katalogisiert werden und durften – mit Zahnbürsten bewaffnet – selbst dabei helfen, Funde zu säubern.