Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!

Veröffentlicht am

Am Wochenende als Schüler seine Lehrer sehen? Für viele Schüler der Rolandschule wurde am Samstag der Traum wahr. Als Partnerschule der Hertha BSC machten sich etwa 100 Personen auf den Weg in das Olympiastadion, um die Berliner Fußballmannschaft lautstark anzufeuern. Mit guter Laune und mit zahlreichen Fanutensilien ausgestattet, verfolgten wir die spannende Partie und genossen die Atmosphäre im Stadion. In der ersten Halbzeit musste der BSC einen Rückstand verkraften. Doch die Herthaner ließen sich nicht unterkriegen und kamen mit viel Schwung aus der Halbzeitpause. Durch zwei Tore von Davie Selke, die von uns kräftig bejubelt wurden, konnte die Hertha das Spiel innerhalb von drei Minuten drehen. Mit dem Sieg kletterte Berlin auf den 9. Platz. Die Rolandschule bedankt sich sehr herzlich für die Einladung beim Hertha BSC sowie dem Reisedienst Westprignitz und seinen Busfahrern für die sichere Fahrt und die freundliche Behandlung.